wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 26.029 ausführlichen Einträgen.

New York

An der nördlichen Ostküste der USA und im nördlich angrenzenden Kanada (Provinz Ontario) wurde von Einwanderern schon zu Beginn des 17. Jahrhunderts Weinbau versucht. Doch die einheimischen Rebstöcke ergaben auf Grund des aufdringlichen Erdbeer- bzw. Foxtons keine genießbaren Weine und europäische Sorten wurden durch die Reblaus vernichtet, wobei die Ursache damals nicht klar war. Rund 200 Jahre später entstand durch eine vermutlich natürliche Kreuzung zwischen einer einheimischen Vitis labrusca und einer europäischen Vitis vinifera eine Hybride. Diese war dann die Basis für viele Züchtungen wie vor allem der berühmten Concord. Im Seengebiet Finger Lakes bepflanzte man vor allem mit dieser Rebe große Flächen und produzierte daraus Süßweine und Schaumweine, in denen der Foxton nicht so zur Geltung kam.

Stimmen unserer Mitglieder

Hans-Georg Schwarz

Als Ehrenobmann der Domäne Wachau ist es für mich der einfachste und schnellste Weg, bei Fragen in das wein.plus-Lexikon einzusteigen. Die Gewissheit, hier fundierte und aktuelle Informationen zu erhalten, machen die Benutzung zu einem unverzichtbaren Ratgeber.

Hans-Georg Schwarz
Ehrenobmann der Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.029 Stichwörter · 46.829 Synonyme · 5.324 Übersetzungen · 31.364 Aussprachen · 184.898 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe