wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Weinbauregion im Norden Portugals mit den drei Landschaften Beira Alta, Beira Baxa und Beira Litoral. Der auch als IGP (Landweine) klassifizierte Bereich erstreckt sich von der Grenze Spaniens im Osten bis zur atlantischen Küste im Westen. Weinbau hat hier eine uralte Tradition, den schon im frühen Mittelalter die Orden der Benediktiner und Zisterzienser in den zahlreichen Klöstern pflegten. Innerhalb der Region liegen die DOC-Bereiche Bairrada, Beira Interior, Dão, Encostas d’Aire, Lafões und Távora-Varosa (Zentrum der portugiesischen Schaumwein-Produktion) sowie die IGP-Bereiche Beira Atlântico, Terras da Beira, Terras de Císter und Terras do Dão. Es werden vor allem autochthone Sorten kultiviert. Einen Großteil machen Weißweine aus, die als Grundweine für die Sekterzeugung dienen. In Taoruca liegt die älteste und größte portugiesische Sektkellerei Caves Murganheira. Weitere Produzenten sind Entre Serras, Kemper Julia und Quinta da Foz do Arouce.

Stimmen unserer Mitglieder

Dominik Trick

Das wein.plus-Lexikon ist ein umfangreiches, fachlich sehr gut recherchiertes Nachschlagewerk. Jederzeit und überall verfügbar, ist es ein unverzichtbarer Bestandteil für den Unterricht geworden, das gleichermaßen von Studierenden und mir genutzt wird. Überaus empfehlenswert!

Dominik Trick
Technischer Lehrer, staatl. geprüfter Sommelier, Hotelfachschule Heidelberg

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.024 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 208.029 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER