wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Das Weingut liegt in der Gemeinde Hohentengen (Bereich Bodensee) im deutschen Anbaugebiet Baden. Der traditionsreiche Betrieb wurde im Jahre 1628 vom Schweizer Stadthalter Pelagius Ertzli gegründet und liegt dierkt am Hochrhein an der Schweizer Grenze zwischen Waldshut und Schaffhausen. Im Jahre 1982 wurde der Betrieb von Obst- auf Weinbau umgestellt und 1986 von der Familie Netzhammer mit dem ersten Ertrag erworben. Nach seinem Önologiestudium in Wädenswil übernahm Georg Netzhammer jun. mit seiner Frau Andrea die Betriebsleitung. Für die Weinberge ist heute Adrian Häfner, für die Kellerwirtschaft ist Alexander Schira verantwortlich. Die Weinberge umfassen 26 Hektar Rebfläche in den Einzellagen Ölberg (Hohentengen) und Kapellenberg (Erzingen). Sie sind mit den Weißweinsorten Riesling, Weißburgunder (Pinot Blanc), Grauburgunder (Pinot Gris), Chardonnay, Chasselas, Müller-Thurgau, Traminer, Johanniter und Solaris, sowie mit den Rotweinsorten Spätburgunder (Pinot Noir), Cabernet Mitos und Regent bestockt.

Stimmen unserer Mitglieder

Prof. Dr. Walter Kutscher

Früher benötigte man eine Fülle an Lexika und Fachliteratur, um im vinophilen Berufsleben up to date zu sein. Heute gehört das Weinlexikon von wein.plus zu meinen besten Helfern, und es darf zu Recht als die „Bibel des Weinwissens“ bezeichnet werden.

Prof. Dr. Walter Kutscher
Lehrgangsleiter Sommelierausbildung WIFI-Wien

Das größte Weinlexikon der Welt

26.428 Stichwörter · 47.032 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.761 Aussprachen · 207.854 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER