wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Muskat-Ottonel

Die weiße Rebsorte stammt aus Frankreich. Synonyme alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Muskat Otonel (Bulgarien); Muskat Ottonel, Weißer Muskat Ottonel (Deutschland); Chasselas Saint Fiacre, Muscat Ottonel, Muscat Ottonel Blanc, Ottonel Frontignan (Frankreich); Moschato Samou (Griechenland), Moscato Ottonel, Moscato Ottonel Bianco (Italien); Mirisavka, Muskat Otonel Bijeli (Kroatien); Feinschmeckerter, Weißer Muskat-Ottonel (Österreich); Tamîioasa Ottonel (Rumänien); Muskat Ottonel (Slowenien); Muscadel Ottonel (Südafrika); Ottonel Muskotály (Ungarn).  Die Sorte wurde im Jahre 1839 in Frankreich in Angers von Jean-Pierre Vibert (1777-1866) aus einem Sämling selektiert und dann 1852 von M. Robert für den Anbau freigegeben (siehe dazu unter Moreau-Robert). Sie wurde nach einem gewissen H. Ottonel benannt, wobei der Grund nicht bekannt ist.

Stimmen unserer Mitglieder

Dominik Trick

Das wein.plus-Lexikon ist ein umfangreiches, fachlich sehr gut recherchiertes Nachschlagewerk. Jederzeit und überall verfügbar, ist es ein unverzichtbarer Bestandteil für den Unterricht geworden, das gleichermaßen von Studierenden und mir genutzt wird. Überaus empfehlenswert!

Dominik Trick
Technischer Lehrer, staatl. geprüfter Sommelier, Hotelfachschule Heidelberg

Das größte Weinlexikon der Welt

26.381 Stichwörter · 46.990 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.715 Aussprachen · 202.560 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER