wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.510 ausführlichen Einträgen.

Nennvolumen

Gemäß EU-Verordnung wird bei Wein aller Qualitäts-Klassen das Nennvolumen in Hektoliter (hl), Liter (l), Zentiliter (cl) oder Milliliter (ml) ausgedrückt. Unterschiedlich für Stillwein und Schaumwein sind die in der Folge angeführten Volumina auf dem Flaschen-Etikett in Liter zugelassen, wobei ein „e“ (Code für geeichte Flasche) dazugestellt werden muss. Stillwein: 0,1 - 0,187 (für Flugzeuge, Schiffe, Züge oder Duty-Free-Shops) - 0,25 - 0,5 - 0,75 - 1 - 1,5 - 2 - 3 - 4 - 5 - 6 - (7 explizit nicht) - 8 - 9 - 10. Schaumwein: 0,125 - 0,20 - 0,375 - 0,75 - 1,5 - 3 - 4,5 - 6 - 9. Laut EU-Verpackungsverordnung muss das Volumen „hinreichend konstant“ sein. Abweichungen von bis zu 6% gegenüber dem tatsächlichen Flascheninhalt werden toleriert. Das Nennvolumen muss in Österreich auch auf der Banderole enthalten sein. Siehe auch unter Fasstypen, Flaschen und Hohlmaße.

Das größte Weinlexikon der Welt

25.510 Stichwörter · 47.132 Synonyme · 5.310 Übersetzungen · 30.827 Aussprachen · 171.665 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe