wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 26.343 ausführlichen Einträgen.

Ganztraubenpressung

Spezielle Form des Pressens (auch Ganztraubenkelterung), bei der ohne vorheriges Abbeeren kompletten Weintrauben mit dem Traubengerüst gepresst werden. Die Ganztraubenpressung wird vor allem bei Weißweinen in säurearmen Jahrgängen angewendet, um den Weinen mehr Säure und Frische zu verleihen. Dadurch wird aber auch der Alkoholgehalt und die Extraktmenge etwas reduziert. Das Traubengerüst schützt die Beeren vor zu starkem Pressdruck. Die Traubenkerne werden dadurch weniger zerstört und damit gelangen weniger unerwünschte bittere Gerbstoffe in den Traubenmost.

Stimmen unserer Mitglieder

Thomas Götz

Seriöse Quellen im Internet sind rar - und das Weinlexikon von wein.plus ist eine solche. Bei der Recherche für meine Artikel schlage ich regelmäßig im wein.plus-Lexikon nach. Dort erhalte ich zuverlässige und detaillierte Informationen.

Thomas Götz
Weinberater, Weinblogger und Journalist; Schwendi

Das größte Weinlexikon der Welt

26.343 Stichwörter · 46.935 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.677 Aussprachen · 199.094 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe