wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Arizona

Der US-Staat mit der Hauptstadt Phoenix liegt im äußersten Südwesten der USA. Im 16. Jahrhundert kamen erstmals katholisch-spanische Missionare in das Gebiet. Sie legten die ersten Rebflächen an, um daraus den Messwein zu keltern. Die Rebflächen umfassen nur rund 200 Hektar, die sich großteils im Südosten um Tucson nahe der Grenze zu Mexiko befinden. Als einziger AVA-Bereich neben der State Appellation Arizona ist Sonoita klassifiziert. Hauptsächlich werden europäische Sorten kultiviert. Auf dem rötlichen Boden (siehe unter Terra Rossa) gedeihen besonders gut die Rotweinsorten Cabernet Sauvignon, Cabernet Franc, Pinot Noir, Merlot, Mourvèdre (Monastrell), Durif, Syrah, Nebbiolo und Sangiovese. Die wichtigsten Weißweinsorten sind Sauvignon Blanc und Viognier. Zu den bekanntesten Produzenten zählen sind Callaghan Vineyards, Colibri Vineyard and Winery, Dos Cabezas, Echo Canyon, Fort Bowie Vineyards und als größter Betrieb Kokopelli.

Stimmen unserer Mitglieder

Markus J. Eser

Die Nutzung des Lexikons ist nicht nur zeitsparend, sondern auch äußerst komfortabel. Zudem ist die Aktualität der Informationen perfekt.

Markus J. Eser
Weinakademiker und Herausgeber „Der Weinkalender“

Das größte Weinlexikon der Welt

26.415 Stichwörter · 47.049 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.749 Aussprachen · 206.468 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER