Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 23.121 ausführlichen Einträgen.

Blaufränkisch

Die rote Rebsorte stammt aus der historischen Untersteiermark (Österreich-Ungarn) im heutigen Nordost-Slowenien. Es gibt rund 120 Synonyme, die auf ein hohes Alter und weite Verbreitung hinweisen. Einige davon alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Gamé (Bulgarien); Blauer Lemberger, Blauer Limberger, Blaufranchis, Hartig 353, Lemberger, Limberger (Deutschland); Franconien Bleu, Franconien Noir, Franconim Noir, Limberger Noir, Limberqer (Frankreich); Franconia, Franconia Nera, Franconia Nero (Italien); Borgonja, Frankovka, Frankovka Cerna, Frankovka Crna, Frankovka Modrá (Kroatien); Burgunder, Frühschwarze, Frühschwarzer, Großburgunder, Mährische, Mährischer, Mährische Schwarze, Mährische Schwarze Karmazin, Mährische Traube, Schwarze Fränkische, Schwarzfränkisch, Schwarzgrobe (Österreich); Borgona (Peru); Burgund Mare (Rumänien); Sura Lisicina (Serbien); Frankovka Modrá (Slowakei); Frankovna Crna (Slowenien); Frankovka (Tschechien); Kékfrankos, Nagyburgundi, Szeleslevelü, (Ungarn), Blue Franc, Blue French, Lemberger, Limberger Black, The Wide-Leafed (USA).

Das größte Weinlexikon der Welt

23.121 Stichwörter · 48.184 Synonyme · 5.311 Übersetzungen · 28.435 Aussprachen · 155.896 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.