wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

IGP-Bereich für Rot-, Rosé- und Weißweine in Südwest-Frankreich, der flächenmäßig dem AOC-Bereich Cognac entspricht. Er umfasst Gemeinden in den zwei Départements Charente und Charente-Maritim mit den Atlantik-Inseln Ile d’Oléron und Ile de Ré. Dem Namen Charentais können engere geographische Bezeichnungen hinzugefügt werden, das sind Charente, Charente-Maritime, Ile de Ré (Gemeinden Ars-en-Ré und Saint-Martin-de-Ré), Ile d’Oléron (alle Gemeinden der Insel) und Saint-Sornin (Gemeinden Montbron, Orgedeuil, Saint-Sornin, Vouton, Rancogne, Vilhonneur und Yvrac-et-Malleyrand). Die wichtigsten Rotweinsorten sind Cabernet Franc, Cabernet Sauvignon, Merlot, Tannat, Gamay und Pinot Noir. Die wichtigsten Weißweinsorten sind Arriloba, Chardonnay, Chenin Blanc, Colombard, Folle Blanche, Muscadelle, Sauvignon Blanc, Sémillon und Ugni Blanc (Trebbiano Toscano).

Stimmen unserer Mitglieder

Hans-Georg Schwarz

Als Ehrenobmann der Domäne Wachau ist es für mich der einfachste und schnellste Weg, bei Fragen in das wein.plus-Lexikon einzusteigen. Die Gewissheit, hier fundierte und aktuelle Informationen zu erhalten, machen die Benutzung zu einem unverzichtbaren Ratgeber.

Hans-Georg Schwarz
Ehrenobmann der Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.381 Stichwörter · 46.990 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.715 Aussprachen · 202.510 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER