wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Guyot-Erziehung

Ein nach dem französischen Wissenschaftler Dr. Jules Guyot (1807-1872) benanntes Erziehungssystem, das auch als Niedere Spaliererziehung bezeichnet wird. Das System wird in Frankreich (besonders Bordeaux und Burgund), Italien und Spanien sowie unter der Bezeichnung Streckbogen (ein Trieb auf eine Seite) oder Doppelstreckbogen (zwei Triebe nach links und rechts) auch in Deutschland und Österreich angewendet. Beim Rebschnitt wird die dem Stamm zweitnächste Fruchtrute (langer Trieb) stehen gelassen, auf sechs bis fünfzehn Augen angeschnitten, dann gebogen und am untersten Draht festgebunden. Aus den Winteraugen dieses Bogens treiben im Frühjahr die Fruchtruten, die in diesem Jahr die Trauben tragen. Subvarianten sind Arched Cane (Arcure), Château Thierry, Capovolto und Cazenave. Siehe auch komplette Aufstellungen themenverwandter Stichwörter unter Erziehungsform (alle Systeme) und Weingartenpflege (alle Maßnahmen und Tätigkeiten im Weinberg).

Stimmen unserer Mitglieder

Prof. Dr. Walter Kutscher

Früher benötigte man eine Fülle an Lexika und Fachliteratur, um im vinophilen Berufsleben up to date zu sein. Heute gehört das Weinlexikon von wein.plus zu meinen besten Helfern, und es darf zu Recht als die „Bibel des Weinwissens“ bezeichnet werden.

Prof. Dr. Walter Kutscher
Lehrgangsleiter Sommelierausbildung WIFI-Wien

Das größte Weinlexikon der Welt

26.384 Stichwörter · 46.991 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.718 Aussprachen · 202.790 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER