wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Cabernet Dorsa

Die rote Rebsorte (Zuchtnummer 17-92) ist eine Neuzüchtung zwischen zwischen Blauer Limberger (Blaufränkisch) x Dornfelder gemäß im Jahre 2012 veröffentlichten DNA-Analysen. Die in der Zuchtliste angegebene Kreuzung von Dornfelder x Cabernet Sauvignon hat sich dabei als falsch herausgestellt. Die Kreuzung erfolgte im Jahre 1971 durch die beiden Helmut Schleip und Bernd H. E. Hill an der Staatlichen Lehr- und Versuchsanstalt für Wein- und Obstbau in Weinsberg (Württemberg). Der Sortenschutz wurde wurde im Jahre erteilt. Aus denselben Eltern ist übrigens auch die Neuzüchtung Cabernet Dorio entstanden. Die mittel reifende, frostharte Rebe ist sehr anfällig für Falschen Mehltau. Sie erbringt fruchtige, tanninbetonte Rotweine mit Cassisaroma. Die Sorte wird in Deutschland (242 ha), in Ungarn (2 ha) und in der Schweiz (28 ha) angebaut. Im Jahre 2016 wurden insgesamt 272 Hektar Rebfläche ausgewiesen (Statistik Kym Anderson).

Stimmen unserer Mitglieder

Roman Horvath MW

wein.plus ist ein handlicher, effizienter Wegweiser, um einen raschen Überblick in der bunten Welt der Weine, Winzer und Rebsorten zu erlangen. Im Weinlexikon, dem weltweit umfangreichsten dieser Art, findet man rund 26.000 Stichwörter zum Thema Rebsorten, Weingüter, Weinanbaugebiete sowie vieles mehr.

Roman Horvath MW
Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.384 Stichwörter · 46.991 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.718 Aussprachen · 202.790 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER