wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 24.938 ausführlichen Einträgen.

Crémant de Luxembourg

Im Jahre 1991 geschaffene Appellation für Crémant in Luxemburg. Für diese Bezeichnung ist die Einreichung zur analytischen Prüfung mit positivem Ergebnis, sowie das Erreichen von zumindest 12 von 20 Punkten bei einer sensorischen Prüfung Voraussetzung. Vorgeschrieben sind eine traditionelle Flaschengärung und eine zumindest neunmonatige Lagerung auf der Hefe. Über die Richtlinien für normale Schaumweine hinaus muss ein Crémant zusätzliche Qualitätskriterien erfüllen. Zum Beispiel dürfen höchstens 100 Liter Most aus 150 Kilogramm Trauben gewonnen werden und der Kohlendioxidüberdruck muss nach dem Degorgieren mindestens 4 bar betragen. Außerdem muss seine Erzeugung in einem „Carnet de pressoir“ (Kellerbuch) dokumentiert werden. Zumeist werden Weine aus den Rebsorten Elbling, Pinot Blanc, Riesling und Pinot in beliebiger Cuvée verwendet.

Das größte Weinlexikon der Welt

24.938 Stichwörter · 47.563 Synonyme · 5.307 Übersetzungen · 30.250 Aussprachen · 166.149 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe