wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Deutsch-Schützen

Weinbaugemeinde im burgenländischen Weinbaugebiet Eisenberg (Österreich). Die Großgemeinde Deutsch Schützen-Eisenberg umfasst die Katastralgemeinden Deutsch-Schützen, Edlitz im Burgenland, Eisenberg an der Pinka, Höll und Sankt Kathrein im Burgenland Im Jahre 1221 wurde Deutsch-Schützen unter dem Namen „Perwolff“ erwähnt, danach wurde auch ein Markenwein aus dem Ort (Weingut Krutzler) benannt. Die Weingärten umfassen rund 100 Hektar Rebfläche auf dem Deutsch-Schützener Berg, dem Radlingberg und auf den Südhängen des 415 m hohen Eisenberges. Bei letzterem herrscht mit Sand vermischtes Schiefergestein mit hohem Eisengehalt vor, welches den Rotweinen starke mineralische Töne und eine kräftige Farbe verleiht. Bekannte Rieden sind Bründlgfangen, Fasching, Ratschen und Weinberg. Zu zwei Dritteln werden die Rotweinsorten Blaufränkisch, Zweigelt, Blauburger und Cabernet Sauvignon kultiviertt. Die häufigsten Weißweinsorten sind Grüner Veltliner, Welschriesling und Weißburgunder (Pinot Blanc). Bekannte Produzenten der Gemeinde sind Kopfensteiner, Körper Erich, Krutzler Reinhold, Schützenhof, Unger Gerald, Wachter-Wiesler, Wallner Gerhard und Weber Alfred.

Stimmen unserer Mitglieder

Thomas Götz

Seriöse Quellen im Internet sind rar - und das Weinlexikon von wein.plus ist eine solche. Bei der Recherche für meine Artikel schlage ich regelmäßig im wein.plus-Lexikon nach. Dort erhalte ich zuverlässige und detaillierte Informationen.

Thomas Götz
Weinberater, Weinblogger und Journalist; Schwendi

Das größte Weinlexikon der Welt

26.442 Stichwörter · 47.022 Synonyme · 5.321 Übersetzungen · 31.775 Aussprachen · 209.788 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER