wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Das „Weingut & Brennerei Johann Peter Mertes“ liegt in der Gemeinde Kanzem (Bereich Saar) im deutschen Anbaugebiet Mosel. Der Betrieb wurde 1891 gegründet und wird heute in fünfter Familiengeneration von Johann Peter Mertes geleitet. Die Weinberge umfassen 12,5 Hektar Rebfläche in den Einzellagen Altenberg und Sonnenberg (Kanzem), Bockstein (Ockfen), Goldberg und Ritterpfad (Wawern), sowie Kupp und Stirn (Saarburg). Es werden nur die zwei Sorten Riesling und Blauer Spätburgunder (Pinot Noir) kultiviert. Einen hohen Stellenwert hat die Gesunderhaltung der Böden. Besonderes Augenmerk liegt auf der Versorgung der Reben mit natürlichen Nährstoffen durch Ausstreuen von Kalkmergel. Die Trauben werden möglichst spät in den Weinbergen von Hand selektiv gelesen und schonend gekeltert. Durch so wenig als mögliche Eingriffe sollen die Sorte, der Charakter der Lage und der Jahrgang zur Geltung kommen. In witterungsmäßig geeigneten Jahren werden auch Eisweine gekeltert. In der betriebseigenen Brennerei werden in Fässern gereifte Edelbrände (Hefe, Trester, Apfel, Mirabell, Williams, Zwetschke) produziert. Es werden auch flaschenvergorene Sekte erzeugt. Das Weingut ist Mitglied bei Pro Riesling.

Stimmen unserer Mitglieder

Dr. Edgar Müller

Ich habe großen Respekt vor dem Umfang und der Qualität des wein.plus-Lexikons. Es handelt es sich um eine einzigartige Anlaufstelle für knackige, fundierte Informationen zu Begriffen aus der Welt des Weines.

Dr. Edgar Müller
Dozent, Önologe und Weinbauberater, Bad Kreuznach

Das größte Weinlexikon der Welt

26.410 Stichwörter · 47.047 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.744 Aussprachen · 205.656 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER