wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Sable Rouge

Synonym für die Rebsorte Cabernet Franc; siehe dort.

Die rote Rebsorte stammt aus Frankreich oder Spanien. Es gibt rund 80 Synonyme, die das hohe Alter und die Verbreitung der Rebe bezeugen. Die wichtigsten alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Achéria, Ardounet, Arrouya, Bidure, Boubet, Bouchet Franc, Bouchet Saint-Émilion, Bouchy, Breton, Cabernet Aunis, Cabernet Francese, Cabernet Franc Noir, Cabernet Gris, Cabrunet, Capbreton Rouge, Carbonet, Carbouet, Carmenet, Couahort, Cros Cabernet, Crouchen Negre, Crouchen Noir, Fer Servadou, Gros Bouchet, Gros Cabernet, Grosse Vidure, Messanges Rouge, Morenoa Veron Bouchy, Noir Dur, Plant Breton, Plant de l’Abbé Breton, Sable Rouge, Trouchet, Trouchet Noir, Véron, Vidure, Vuidure (Frankreich); Tsapournako (Griechenland); Cabernet Franc Crni (Kroatien); Cabernet Bresciano, Cabernet Frank (Italien); Bordo (Rumänien); Bordeaux (Schweiz); Verdejilla Tinto (Spanien). 

Cabernet Franc - Weintraube und Blatt

Trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten darf sie nicht mit den Sorten Ardonnet, Arrouya, Béquignol Noir, Cabernet Sauvignon, Carmenère, Fer (zu der mglw. eine Beziehung besteht), Gros Cabernet oder Hondarribi Beltza verwechselt werden. Es handelt sich um eine sehr alte Sorte im Bordeaux, jedoch deuten genetische und historische Fakten auf eine Herkunft aus dem spanischen Baskenland hin. Nach einer Hypothese wurde Cabernet Franc unter dem Namen Achéria von Pilgern aus Irouléguy (französisches Baskenland) auf ihrem Weg nach Santiago de Compostela (Galizien) nach Spanien eingeführt. Es ist aber genauso auch...

Stimmen unserer Mitglieder

Prof. Dr. Walter Kutscher

Früher benötigte man eine Fülle an Lexika und Fachliteratur, um im vinophilen Berufsleben up to date zu sein. Heute gehört das Weinlexikon von wein.plus zu meinen besten Helfern, und es darf zu Recht als die „Bibel des Weinwissens“ bezeichnet werden.

Prof. Dr. Walter Kutscher
Lehrgangsleiter Sommelierausbildung WIFI-Wien

Das größte Weinlexikon der Welt

26.381 Stichwörter · 46.990 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.715 Aussprachen · 202.579 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER