wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.508 ausführlichen Einträgen.

Seyve-Villard 12-286

Die rote Rebsorte (auch SV 12-286) ist eine interspezifische Neuzüchtung zwischen Seibel 6468 x Seibel 6905 (Subereux). Es sind Gene von Vitis berlandieri, Vitis labrusca, Vitis lincecumii, Vitis rupestris und Vitis vinifera enthalten. Die Kreuzung der pilzresistenten Hybride erfolgte durch Bertille Seyve (1864-1939) am Rebzuchtbetrieb Seyve-Villard, der dafür Kreationen des Züchters Albert Seibel (1844-1936) verwendete. Sie war Kreuzungspartner bei den Neuzüchtungen Anthoprim, Aromatica, Medina (1) und Merlau. Ein offen abgeblühter Abkömmling von Seyve-Villard 12-286 ist die Sorte Eger 1.

Das größte Weinlexikon der Welt

25.508 Stichwörter · 47.133 Synonyme · 5.310 Übersetzungen · 30.825 Aussprachen · 171.651 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe