wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Kranachberg

Riede bzw. Lage in der Gemeinde Gamlitz im österreichischen Weinbaugebiet Südsteiermark (Weinbauregion Steiermark). Die auf 500 Meter Seehöhe liegenden Rebflächen in Kesselform sind nach Süd-Südwesten ausgerichtet. Die Böden bestehen aus durchlässigem, sandigen Schotter, was den Weinen frische und salzige Mineralik verleiht. Hier werden vor allem die Weißweinsorten Sauvignon Blanc, Weißburgunder (Pinot Blanc), Morillon bzw. Chardonnay  und Welschriesling kultiviert. Klimatisch besonders begünstige Teile davon sind als „Große STK Lage“ klassifiziert (siehe dazu im Detail unter Steirische Terroir & Klassikweingüter). Die Riede Jägerberg ist ein Teil vom Kranachberg, weitere Subrieden sind zum Beispiel Rotriegl und Oberfahrenbach. Anteile am Kranachberg haben zum Beispiel die Weingüter Hagen Holger, Pongratz Markus, Reiterer Christian, Sabathi Hannes, Sattlerhof, Skoff Peter und Schilhan Wilfried.

Stimmen unserer Mitglieder

Thomas Götz

Seriöse Quellen im Internet sind rar - und das Weinlexikon von wein.plus ist eine solche. Bei der Recherche für meine Artikel schlage ich regelmäßig im wein.plus-Lexikon nach. Dort erhalte ich zuverlässige und detaillierte Informationen.

Thomas Götz
Weinberater, Weinblogger und Journalist; Schwendi

Das größte Weinlexikon der Welt

26.411 Stichwörter · 47.047 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.745 Aussprachen · 206.096 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER