wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.693 ausführlichen Einträgen.

Mondeuse Noire

Die rote Rebsorte stammt aus Frankreich. Es gibt rund 80 Synonyme, die hohes Alter und weite Verbreitung bezeugen. Die wichtigsten alphabetisch nach Ländern gruppiert sind Refosco (Kalifornien); Angelique, Argillet, Argilliere, Begeain, Begean, Bon Savoyan, Chétouan, Chétuan, Chintuan, Cintuan, Gascon, Grand Chétuan, Grosse Syrah, Gros Plant, Maldoux, Mandoux, Parcense, Persagne, Petite Persaigne, Plant Maldoux, Plant Médoc, Plant Noir, Rouget, Savoyan, Syrah Grosse (Frankreich); Tinta do Rodo (Portugal); Gros Rouge (Schweiz). Sie darf trotz scheinbar darauf hinweisender Synonyme bzw. morphologischer Ähnlichkeiten nicht mit den Sorten Douce Noire, Gascon, Genouillet, Milgranet, Persan, Refosco dal Peduncolo Rosso oder Syrah verwechselt werden. Nach einer Hypothese soll es sich bei Mondeuse Noire um einen Nachfahren der von Plinius dem Älteren (23-79) beschriebenen Allobrogica handeln. Dafür fehlen aber historische oder botanische Belege. Gemäß 2018 erfolgten DNA-Analysen ist sie aus einer vermutlich natürlichen Kreuzung zwischen Mondeuse Blanche x Tressot Noir entstanden. Die Sorten Mornen Noir und Servanin sind direkte Nachkommen durch vermutlich natürliche Kreuzungen. Eine farbliche Mutation ist Mondeuse Grise. Mondeuse Noire war Kreuzungspartner der Neuzüchtung Calzin.

Das größte Weinlexikon der Welt

25.693 Stichwörter · 47.088 Synonyme · 5.310 Übersetzungen · 31.010 Aussprachen · 173.204 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe