wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 26.026 ausführlichen Einträgen.

Optima

Die weiße Rebsorte (auch Geilweilerhof 33-13-113) ist eine Neuzüchtung zwischen (Silvaner x Riesling) x Müller-Thurgau gemäß im Jahre 2012 veröffentlichten DNA-Analysen. Die Kreuzung erfolgte im Jahre 1930 durch den Züchter Peter Morio (1887-1960) am Institut für Rebenzüchtung Geilweilerhof in Siebeldingen-Pfalz. Der Sortenschutz wurde im Jahre 1971 erteilt. Mit denselben Eltern ist übrigens auch die Sorte Bacchus entstanden. Optima war Kreuzungspartner bei den Neuzüchtungen Geilweilerhof GA58-14 und Orion.Die sehr früh reifende Rebe ist widerstandsfähig gegen Falschen Mehltau, jedoch empfindlich gegen Frost und anfällig für Botrytis. Sie erbringt gelbgrüne, säurearme Weine mit einem rieslingähnlichen Aroma. Die Sorte belegt in Deutschland 24 Hektar, die Tendenz ist stark fallend. Kleine Bestände gibt es auch in Österreich, England und Kanada (6 ha). Im Jahre 2016 wurden insgesamt 30 Hektar Rebfläche ausgewiesen (Statistik Kym Anderson)

Stimmen unserer Mitglieder

Hans-Georg Schwarz

Als Ehrenobmann der Domäne Wachau ist es für mich der einfachste und schnellste Weg, bei Fragen in das wein.plus-Lexikon einzusteigen. Die Gewissheit, hier fundierte und aktuelle Informationen zu erhalten, machen die Benutzung zu einem unverzichtbaren Ratgeber.

Hans-Georg Schwarz
Ehrenobmann der Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.026 Stichwörter · 46.825 Synonyme · 5.324 Übersetzungen · 31.361 Aussprachen · 184.856 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe