wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Die Appellation für Rot-, Rosé- und Weißweine liegt im Westen der französischen Weinbauregion Savoyen. Der vormalige VDQS-Bereich hieß bis 1989 Vin du Bugey und wurde im Jahre 2009 als AOP klassifiziert. Die Weinberge umfassen rund 450 Hektar Rebfläche in 65 Gemeinden im Département Ain. Im Mittelalter zählte das Gebiet zu Burgund und war unter der Ägide römisch-katholischer Mönchsorden ein bedeutendes Weinbaugebiet. Der Weißwein wird aus den Sorten Chardonnay, Roussette (Altesse), Aligoté, Mondeuse Blanche, Jacquère, Pinot Gris und Molette verschnitten. Rotwein und Rosé bestehen aus Gamay, Pinot Noir, Poulsard und Mondeuse Noire, sowie maximal 20% Chardonnay, Roussette, Aligoté, Mondeuse Blanche, Jacquère, Pinot Gris und Molette. AOP Bugey Mousseux gilt für flaschenvergorene Schaumweine und AOP Bugey Pétillant für Perlweine. Der geographisch nahezu deckungsgleiche AOP-Bereich Roussette du Bugey gilt für Weißweine aus Altesse und Chardonnay. Neben der einfachen AOP Bugey gibt es drei Cru-Bereiche mit strengeren Vorschriften z. B. bez. Höchstertrag und Mostgewicht:

Stimmen unserer Mitglieder

Prof. Dr. Walter Kutscher

Früher benötigte man eine Fülle an Lexika und Fachliteratur, um im vinophilen Berufsleben up to date zu sein. Heute gehört das Weinlexikon von wein.plus zu meinen besten Helfern, und es darf zu Recht als die „Bibel des Weinwissens“ bezeichnet werden.

Prof. Dr. Walter Kutscher
Lehrgangsleiter Sommelierausbildung WIFI-Wien

Das größte Weinlexikon der Welt

26.410 Stichwörter · 47.047 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.744 Aussprachen · 205.743 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER