wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 26.340 ausführlichen Einträgen.

Eltville

Das auch als „Wein-, Sekt- und Rosenstadt“ bekannte Eltville am Rhein (lat. Alta Villa = Hoher Hof, höher gelegene Stadt) ist die älteste und größte Stadt im deutschen Anbaugebiet Rheingau. Im Jahre 2006 bekam sie den Titel „Gutenbergstadt“, weil der berühmte Erfinder des Buchdrucks Johannes Gensfleisch, genannt Gutenberg (1400 -1468) hier einige Jahre seiner Kindheit verbrachte und auch am Ende seines Lebens hier weilte. Die Stadt mit rund 17.000 Einwohnern liegt am Rheinufer und besteht aus den fünf Stadtteilen Kernstadt Eltville, Erbach, Hattenheim, Martinsthal und Rauenthal. In der Altstadt mit ihren verwinkelten Gassen gibt es viele alte Adelshöfe, Fachwerkhäuser, Restaurants und Straußwirtschaften. In einem waldigen Tal hinter Hattenheim liegt das weltberühmte Zisterzienser-Kloster Eberbach. Eltville ist Sitz der Hessischen Staatsweingüter, sowie der Wein- und Sektproduzenten Albus, Baron Knyphausen, Breuer Stefan, Freiherr Langwerth von Simmern, H. J. Ernst, Kaufmann Urban, Lamm-Jung, Ress Balthasar, Rotkäppchen-Mumm (mit u. a. MM) und Vaux.

Stimmen unserer Mitglieder

Markus J. Eser

Die Nutzung des Lexikons ist nicht nur zeitsparend, sondern auch äußerst komfortabel. Zudem ist die Aktualität der Informationen perfekt.

Markus J. Eser
Weinakademiker und Herausgeber „Der Weinkalender“

Das größte Weinlexikon der Welt

26.340 Stichwörter · 46.933 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.674 Aussprachen · 198.877 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe