wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Milchsäurestich

Dieser zumeist nach der alkoholischen Gärung auftretende Weinfehler kann bei einer nicht korrekt abgelaufenen malolaktischen Gärung entstehen. Synonyme sind Buttersäurestich, Joghurtton, Molketon und Sauerkrautton. Auf Grund des Synonyms Buttersäurestich wird oft fälschlicherweise angenommen, dass dies auf die im Wein enthaltene Buttersäure zurückzuführen ist (siehe dazu unter Buttersäuregärung). Ein unkontrollierter Säureabbau kann zu Infektionen mit Milchsäure-Bakterien der Gattung Pediococcus und Lactobacillus führen. Diese erzeugen den Aromastoff Diacetyl, welcher die unverwechselbare und typische buttrige (laktische) bzw. krautige Note ergibt. Der Fehler äußert sich durch einen typisch leicht süß-säuerlichen Geruch und Geschmack nach Joghurt, Buttermilch, Käse oder Sauerkraut und dadurch auch eine milchige Trübung im Wein. Besonders gefährdet sind säure- und tanninarme Weine mit einem hohen pH-Wert. Eine Bekämpfung dieses Weinfehlers erfolgt durch Aktivkohle. Ein recht ähnlicher Weinfehler ist der ebenfalls durch Milchsäure-Bakterien verursachte Lindton.

Stimmen unserer Mitglieder

Egon Mark

Das Lexikon von wein.plus ist für mich die umfangreichste und beste Informationsquelle über Wein, die es derzeit gibt.

Egon Mark
Diplom-Sommelier, Weinakademiker und Weinberater, Volders (Österreich)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.381 Stichwörter · 46.990 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.715 Aussprachen · 202.587 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER