wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.893 ausführlichen Einträgen.

Sonnenberg

Die Bezeichnung zählt neben Altenberg, Herrenberg, Kapellenberg, Kirchberg, Klosterberg und Rosenberg zu den häufigsten Einzellagen-Bezeichnungen in Deutschland. Ein Sonnenberg kommt in fast allen Anbaugebieten insgesamt 80-mal vor und ist damit der weitaus häufigste Name. In vielen weiteren Lagennamen ist „Sonne“ als Bestandteil enthalten. Eine möglichst optimale Exposition (Sonneneinstrahlung) spielt während des Vegetationszyklus eine wichtige Rolle.

Bad Sulza - Saale-Unstrut

Die nach Süden bis Südosten ausgerichteten Weinberge mit 20 bis 30% Hangneigung umfassen 24 Hektar Rebfläche. Die stellenweise skelettreichen Böden bestehen aus lehmigem Sand bis tonigem Lehm. Hier werden hauptsächlich die Sorten Riesling, Traminer, Muskateller, Müller-Thurgau, Cabernet Dorsa, Pinotin und Frühburgunder kultiviert. Einen Anteil an der Lage hat zum Beispiel das Weingut Thüringer Weingut Bad Sulza.

Stimmen unserer Mitglieder

Hans-Georg Schwarz

Als Ehrenobmann der Domäne Wachau ist es für mich der einfachste und schnellste Weg, bei Fragen in das wein.plus-Lexikon einzusteigen. Die Gewissheit, hier fundierte und aktuelle Informationen zu erhalten, machen die Benutzung zu einem unverzichtbaren Ratgeber.

Hans-Georg Schwarz
Ehrenobmann der Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

25.893 Stichwörter · 46.912 Synonyme · 5.325 Übersetzungen · 31.225 Aussprachen · 179.369 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe