wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

stahlig

Beschreibung für den Geschmack eines säurebetonten Weißweines im Rahmen einer Weinbewertung bzw. Weinansprache. Die feste, fast harte Säure ist harmonisch in das Gesamtbild eingebunden. Häufig erhalten Rieslinge dieses Attribut. Dies darf jedoch nicht mit dem negativ besetzten Begriff metallisch verwechselt werden. Ein verwandter Begriff von stahlig ist rassig, weitere sind feinsäuerlich, frisch, lebendig, nervig und spritzig. Ein zu hoher bzw. unharmonischer Anteil an Säuren wird mit den negativ besetzten Begriffen aggressiv, essigsauer, kantig, sauer und scharf beschrieben. Siehe auch unter saurer Wein

Stimmen unserer Mitglieder

Markus J. Eser

Die Nutzung des Lexikons ist nicht nur zeitsparend, sondern auch äußerst komfortabel. Zudem ist die Aktualität der Informationen perfekt.

Markus J. Eser
Weinakademiker und Herausgeber „Der Weinkalender“

Das größte Weinlexikon der Welt

26.381 Stichwörter · 46.990 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.715 Aussprachen · 202.560 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER