wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Likörwein

Bezeichnung (auch Südwein) für ein alkoholangereichertes Produkt, das zur Gruppe der Dessertweine gezählt wird. Der Wein wird aus teilweise vergorenem Traubenmost, Wein, einer Mischung aus diesen beiden, Traubenmost oder einer Mischung von Traubenmost und Wein gewonnen. Zum Spriten dürfen neutraler Alkohol aus Erzeugnissen der Weinrebe mit zumindest 96% vol oder verschiedene Produkte aus Wein (Weinbrand, Tresterbrand etc.) mit zumindest 52% vol und maximal 86% vol verwendet werden. Danach muss der Likörwein einen Alkoholgehalt von zumindest 15% bis maximal 22% vol aufweisen.

länderspezifische Bezeichnungen

In Spanien nennt man diese Produkte Generoso mit zum Beispiel Malaga und Sherry, in Portugal Licoroso mit zum Beispiel Madeira und Portwein, in Italien Liquoroso mit zum Beispiel Marsala und Vin Santo und in Frankreich Vin de liqueur mit zum Beispiel Lillet. Eine aus aromatisiertem Alkohol gewonnene Spirituose mit Alkoholgehalt bis 40% ist Likör

Stimmen unserer Mitglieder

Roman Horvath MW

wein.plus ist ein handlicher, effizienter Wegweiser, um einen raschen Überblick in der bunten Welt der Weine, Winzer und Rebsorten zu erlangen. Im Weinlexikon, dem weltweit umfangreichsten dieser Art, findet man rund 26.000 Stichwörter zum Thema Rebsorten, Weingüter, Weinanbaugebiete sowie vieles mehr.

Roman Horvath MW
Domäne Wachau (Wachau)

Das größte Weinlexikon der Welt

26.384 Stichwörter · 46.991 Synonyme · 5.323 Übersetzungen · 31.718 Aussprachen · 202.790 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe

PREMIUM PARTNER