wein.plus
ACHTUNG
Sie nutzen einen veralteten Browser und einige Bereiche arbeiten nicht wie erwartet. Bitte aktualisieren Sie Ihren Browser.

Anmelden Mitglied werden

Lexikon
Das größte Weinlexikon der Welt mit 25.695 ausführlichen Einträgen.

Hibernal

Die weiße Rebsorte (auch Hybernal, GM 322-58) ist eine Neuzüchtung zwischen (Seibel 7053 = Chancellor x Riesling) x (Seibel 7053 x Riesling). Es sind Gene von Vitis labrusca, Vitis lincecumii, Vitis rupestris und Vitis vinifera enthalten. Die Kreuzung der Hybride erfolgte im Jahre 1944 durch Heinrich Birk (1898-1973) in Geisenheim (Rheingau). Der Sortenschutz wurde im Jahre 1977 erteilt. Die spät reifende, frostharte Rebe ist widerstandsfähig gegen verschiedene Pilzkrankheiten wie  Echter und Falscher Mehltau und Botrytis und gilt deshalb als PIWI-Sorte. Sie erbringt frische, fruchtige Weißweine, die einen dezenten Foxton aufweisen können. Die Sorte belegte im Jahre 2018 in Deutschland drei Hektar Rebfläche mit steigender Tendenz (D-STATIS). Sie wird auch in Moldawien auf 19 Hektar und in Kanada auf 1 Hektar angebaut (Statistik Kym Anderson). 

Das größte Weinlexikon der Welt

25.695 Stichwörter · 47.084 Synonyme · 5.310 Übersetzungen · 31.012 Aussprachen · 173.230 Querverweise
gemacht mit von unserem Autor Norbert Tischelmayer. Über das Lexikon

Veranstaltungen in Ihrer Nähe